Seite drucken
Gemeinde Aspach (Druckversion)

Neuer Mietspiegel gültig ab 1. Juni 2022

Der Mietspiegel ist sowohl für Mieter als auch für Vermieter eine Orientierungshilfe zur Ermittlung der ortsüblichen Miete für Wohnungen unterschiedlichster Größe, Ausstattung und Lage.
Die Gemeinde Aspach hat unter Federführung der Stadt Backnang und mit den Nachbargemeinden Allmersbach im Tal, Althütte, Auenwald, Burgstetten, Kirchberg an der Murr, Oppenweiler, Sulzbach an der Murr und Weissach im Tal 2021/2022 den Mietspiegel aufgrund der geänderten Marktgegebenheiten fortgeschrieben.
Dieser wurde, wie in den vergangenen Jahren, vom EMA-Institut für empirische Marktanalysen in Sinzing begleitet. Für die Fortschreibung, an der auch der DMB Mieterbund Backnang und Umgebung e.V. sowie Haus & Grund Backnang und Umgebung e.V. beteiligt waren, wurde ein mittlerer Wert aus der Entwicklung der durchschnittlichen Nettokaltmiete des Landes Baden-Württemberg und der Steigerungsrate des Stuttgarter Mietspiegels mit insgesamt 6,71 % beschlossen.

Auf Anforderung ist der Mietspiegel beim Liegenschaftsamt (Tel. {$lang_icon_phone}: 07191 212-32) gegen eine Gebühr von 2,50 €, bei postalischem Versand zzgl. Versandkosten, erhältlich.

Den Online-Mietspiegelrechner können Sie kostenfrei anwenden:

Mietspiegel-Onlinerechner

http://www.aspach.de//leben-wohnen/bauen-mieten-wohnen/mietspiegel