Gemeinde Aspach

Seitenbereiche

Wichtige Links

Logo RSS Impressum | Inhalt | Hilfe
Schriftgröße ändern
Vergrößern "Strg" + "+"
Standard "Strg" + "0"
Verkleinern "Strg" + "-"

Volltextsuche

Willkommen in Aspach

Entwicklung

Der Weg zu einer Partnerschaft

Nach sechsjähriger Bekanntschaft wurde im Jahre 1997 zwischen Chemillé-en-Anjou in der Region Maine-Anjou und Aspach eine offizielle Partnerschaft eingegangen. Zur Verlobungszeit von sechs Jahren äußerte sich Aspachs Bürgermeister Hans-Jörg Weinbrenner mit folgenden Worten: „Dafür sind wir uns aber auch sicher, dass es eine Liebesheirat und nicht nur eine Vernunftsehe ist“. 

Luftaufnahme
Luftaufnahme
Chemillé
Chemillé

1.000 Kilometer - kein Hindernis für die Annäherung der Herzen

Auf die Entfernung von 1000 Kilometern zwischen den Partnerstädten angesprochen meinte der Bürgermeister Chemillé-en-Anjou, Michel Mignard, dass sie „keineswegs ein Hindernis sein wird zur Annäherung der Herzen“. Die Worte der Bürgermeister wurden bei beiden Verschwisterungsfeiern bestätigt.

Kontakt Chemillé-en-Anjou

Communauté de
Communes de la
Région de Chemillé
Hôtel de Communauté
5, rue de l'Arzillé
49120 CHEMILLE-EN-ANJOU
FRANKREICH
Telefon: (+33) 241 304242
Telefax: (+33) 241 303900
www.aspach-chemille.eu
E-Mail schreiben

Partnerschaften BW

Viele Informationen rund um Städtepartnerschaften, welche Projekte durchgeführt werden und welche Fördermöglichkeiten bestehen finden Sie auf den Internetseiten der Kommunalpartnerschaften BW.

Zur Homepage