Gemeinde Aspach

Seitenbereiche

Wichtige Links

Logo RSS Impressum | Inhalt | Hilfe
Schriftgröße ändern
Vergrößern "Strg" + "+"
Standard "Strg" + "0"
Verkleinern "Strg" + "-"

Volltextsuche

Willkommen in Aspach

Senioren aktuell

Boulespiel – international!

In der Boulehalle Guske fand erstmals eine internationale Begegnung statt. Wie das? Die rührige Boule-Abteilung (korrekt heißt es „Section Pétanque“) der Association Culture et Loisirs de Menchhoffen (Elsass) hatte für einen mehrtägigen Ausflug das Aspacher Hotel Sonnenhof ausgewählt. Auf der Suche nach Spielpartnern kam der Kontakt zu den Aspacher Senioren zustande, die sich über eine solche überraschende Gelegenheit freuten, mal auf „gelernte“ Boulespieler zu treffen.

Mit Spannung wurde das Eintreffen der Gäste erwartet, und da man ein guter Gastgeber sein wollte, wurden nicht nur die Bahnen gründlich präpariert, sondern auch ein Begrüßungs-Aperitif mit Aspacher Wein und Saft vorbereitet. Die Boulespielerinnen haben es sich nicht nehmen lassen, mit selbstgebackenen Kuchen, Brezeln und herzhaften Häppchen für die Stärkung der Spieler und Zuschauer zu sorgen.

Die Elsässer kamen voll Tatendrang (vorsichtshalber wurde darauf hingewiesen, dass man beim Werfen der Boulekugeln an das Glasdach denken sollte), so dass nach der gegenseitigen Vorstellung und der „offiziellen“ Begrüßung sofort Mannschaften eingeteilt wurden.

Damit die Einheimischen auch was lernen, traten auf einer Bahn eine Aspacher Mannschaft gegen eine französische Mannschaft an, die auch gewonnen hat, während auf den beiden anderen Bahnen „gemischte“ Mannschaften gegeneinander spielten.

Bei insgesamt über 30 Teilnehmern ging es in der Boulehalle bald recht lebhaft zu, und bei allem Ehrgeiz kam während der Spiele die Unterhaltung nicht zu kurz, zumal sich Aspacher und Elsässer auch sprachlich gut verstanden. Die Spielpausen mit Aspacher Weinproben trugen dazu bei, dass der Geräuschpegel stetig zunahm. Drei Stunden wurde eifrig gespielt und gefachsimpelt, dann holte der Hotelbus die Gäste wieder ab.

Der Abschied war sehr herzlich und es soll ein Wiedersehen in Menchhoffen geben: die Einladung zu einem Rückspiel liegt vor, was bei der nicht zu großen Entfernung auch machbar sein sollte.

Es war ein erlebnisreicher Nachmittag und ein großes Dankeschön für die Unterstützung geht an die Gemeinde Aspach, das Hotel Sonnenhof und die engagierten Boulespieler und Boulespielerinnen, die mit Eifer zum Gelingen beigetragen haben.

Kontakt

Gemeinde Aspach
Backnanger Straße 9
71546 Aspach

Bürgeramt
Barbara Hesser

Telefon: (+49) 7191 212-23
Telefax: (+49) 7191 212-39
E-Mail schreiben

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeindeverwaltung Aspach gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeindeverwaltung Aspach wenden.