Gemeinde Aspach

Seitenbereiche

Wichtige Links

Logo RSS Impressum | Inhalt | Hilfe
Schriftgröße ändern
Vergrößern "Strg" + "+"
Standard "Strg" + "0"
Verkleinern "Strg" + "-"

Volltextsuche

Willkommen in Aspach

Veranstaltungen

Wichtige Termine der Kirchen, Vereine und Feuerwehren

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:

Kalender exportieren

Um die angezeigten Kalendereinträge als PDF-Datei zu exportieren, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

Kalendereinträge als PDF-Datei exportieren

Apr
27
"lunedi" Weltmusik vom Feinsten
Freitag, 27.04.2018 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Schmiede Rietenau
Ort: Thaddäus-Troll-Straße 1 in Rietenau

Leicht und luftig kommt sie daher, die Musik der Weltmusikband LUNEDI. 
Das Vibraphon (Susanne Druschel), das man eher aus dem Jazz kennt, sorgt für einen perlenden Musikgenuss, der einem guten Gläschen Champagner gleicht.  Virtuos gespielt übernimmt manchmal die altbekannte Blockflöte die Melodie, die mit warmem Ton den Anklang an´s  Folkloristische  mitbringt - allerdings kann dieses traditionsreiche Instrument auch manchmal fast rockig klingen!
Für Erdung sorgt die Percussion (Klaus Späth), die statt Schlagzeug für den Rhythmus sorgt. Auch dies befördert die Leichtigkeit  und Vielfalt der Lunedi- Musik, denn neben Congas hört man auch eine reiche Palette anderer Percussion-Instrumente.
Die musikalische Mitte wird von der Gitarre (Günter Schnell) gestaltet, der jedem Lied mit großem Variationsreichtum seinen unverwechselbaren Stil gibt.
Und schließlich gibt es noch den Bass (Ulrike Ackermann), denn ohne Bass kein Spaß …
Sie sorgt für den Groove mit fein ausgestalteten Basslinien und rhythmischen Akzenten.
LUNEDI spielt nur eigene Lieder, die zum Großteil in Teamwork entstehen.
 
Selten gehörte, exotische Instrumente, wie Schlitztrommel, Kalimba,  Schweizer Kuhglocken (!) oder nepalesische Bambusquerflöte  machen das Konzert zu einem besonderen Erlebnis und führen die Zuhörer in unterschiedlichste Klangwelten.
Stilistisch ist Vielfalt angesagt: Von Blues, Swing, Funk über Bossa Nova und Samba : „Easy listening“ für die Zuhörer!
Als Gast spielt der syrische Musiker Yusuf auf seiner Sasz bei einem Stück mit, was die Vielfalt noch erweitert.

Apr
28
SG94 vs. SV Meppen
Samstag, 28.04.2018 um 14:00 Uhr
Veranstalter: SG Sonnenhof Großaspach e.V.
Ort: Mechatronik Arena
Apr
28
Saisoneröffnung mit Schnuppertennis für Jedermann
Samstag, 28.04.2018 bis Sonntag, 29.04.2018 um 14:00 Uhr
Veranstalter: Tennisclub Aspach e.V.
Ort: Fautenau
Apr
29
Naturparkmarkt
Sonntag, 29.04.2018
Veranstalter: Gemeinde Aspach / Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald e.V.
Ort: Rietenau

Beginn der Naturparkmarktsaison in Aspach-Rietenau
Genießerfreunde aufgepasst! Am 29. April startet die Naturparkmarktsaison 2018.
Beim ersten Naturparkmarkt in diesem Jahr lädt die Gemeinde Aspach im Ortsteil Rietenau von 11 - 18 Uhr in der Trinkgasse dazu ein, die kulinarische und handwerkliche Vielfalt aus dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald kennenzulernen.
Rund 50 Direktvermarkter aus der Landwirtschaft und dem Kunsthandwerk verkaufen ihre regionalen Produkte, die direkt vom Feld, aus der eigenen Küche oder Werkstatt stammen. Ein klima- und umweltschonendes Einkaufen wird somit ermöglicht.
Ob Käse, Fleischwaren, Fisch, Linsen, Kartoffelvariationen oder frisches Gemüse – die heimische Vorratskammer lässt sich bei dieser Auswahl gut füllen. Weitere Genussmittel wie Essige, Marmeladen, Eis, Crêpes und Honig warten darauf probiert zu werden. Für die Erfrischung sorgen Säfte von Streuobstwiesen, vollmundige Weine oder kühle Biere des Naturpark-Sponsors Haller Löwenbräu.
Nach der kulinarischen Stärkung bleibt viel Zeit, um die handwerkliche Geschicklichkeit von Betrieben aus dem Naturpark zu bewundern. Egal ob hausgemachte Naturkosmetik, schöne Ideen aus Holz und Filz, Wollprodukte, Keramik oder Schmuck, sicherlich wird etwas Passendes für die eigenen vier Wände dabei sein.
Wer die Ortschaft Rietenau näher kennenlernen möchte schließt sich Naturparkführerin Gisela Weigle an, die eine zweistündige Wanderung mit Kostproben anbietet. Los geht es um 14 Uhr am Infostand der Gemeinde. Die Kosten betragen 5 € pro Person.
Eine kleine Verschnaufpause vom Markttrubel lässt sich im „Wilden Eck“ der Naturparkführer einlegen. Hier kann Stockbrot gebacken oder das eigene Wissen zu Gesteinen und Tierspuren getestet werden.
Die Kreisjägervereinigung Backnang berichtet über Wildtiere, Jagd und Naturschutz und beim mobilen ökologischen Klassenzimmer macht das Lernen unter freiem Himmel Spaß. Im Rahmen der Kampagne „Jahr der Sortenvielfalt“ präsentiert die Naturparkgeschäftsstelle zusammen mit der Saatgut-Erhalterin Mechthild Huble spannendes Wissen zu samenfesten Sorten. Zudem informiert die Demeter Gärtnerei Großhöchberg über das Prinzip der solidarischen Landwirtschaft.
Und bei den beiden Touristikgemeinschaften „Weinsberger Tal“ sowie „Hohenloher Perlen“ lassen sich Ideen für den nächsten Wochenendausflug zusammenstellen.
Die fünf Naturparkmärkte 2018 sind ein Kooperationsprojekt des Naturparks mit den teilnehmenden Kommunen. Das Projekt wird durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER) gefördert.

Apr
30
Maifest mit Lagerfeuer
Montag, 30.04.2018
Veranstalter: TSV Bad Rietenau e.V.
Ort: Vereinsgelände
Einträge insgesamt: 145
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [29]

Kontakt

Gemeinde Aspach
Backnanger Straße 9
71546 Aspach

Hauptamt
Nadine Weber

Telefon: (+49) 7191 212-17
Telefax: (+49) 7191 212-39
E-Mail schreiben

Termin vergessen?

Die Gemeinde ist bemüht, alle Veranstaltungen aufzuführen. Sofern jedoch eine Veranstaltung nicht aufgeführt sein sollte, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen.