Gemeinde Aspach

Seitenbereiche

Wichtige Links

Logo RSS Impressum | Inhalt | Hilfe
Schriftgröße ändern
Vergrößern "Strg" + "+"
Standard "Strg" + "0"
Verkleinern "Strg" + "-"

Volltextsuche

Willkommen in Aspach

Internet für Kinder

Hier surfen Kinder sicher

Kinder sind neugierig. Auch im Internet sammeln sie Infos für Schule und Freizeit, stöbern sie nach spannenden Spielen, Bildern und Treffs. In der virtuellen Welt drohen aber auch Gefahren. Gewaltverherrlichung, sexuelle Belästigung, Mobbing, Datenmissbrauch und Shopping-Fallen zählen zu den schlimmsten Übeln. Falsche Informationen oder zweifelhafte Moral können ebenfalls schaden.

Hier surfen Kinder sicher
Bei Seitenstark starten sie in eine große bunte Landschaft voller spannender Angebote. Alle zusammen machen Spaß und schlau, bieten einen riesigen Übungsplatz für richtiges Verhalten im Internet.

Zur Homepage

klicktipps.net

Klick-Tipps ist ein Projekt der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest und jugendschutz.net. Es steht für Medienkompetenz, Jugendschutz und mehr Rücksicht auf Kinder im Internet. Klick-Tipps ist ein wöchentlicher Besprechungsdienst für empfehlenswerte Kinderseiten im Internet. Medienpädagogen recherchieren nach aktuellen und attraktiven Inhalten für Kinder. Sie wählen gute Angebote aus und beschreiben sie kurz. Zusätzlich werden die Seiten von Kindern bewertet.

Zur Homepage

kinder-ministerium.de

Das Internetangebot "Kinder-Ministerium" wird herausgegeben von der Internetredaktion des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Auf der Webseite www.kinder-ministerium.de können alle Kinder den Ministeriums-Alltag spielerisch erforschen. Mit interaktiven Räumen und lehrreichen Sachgeschichten vermittelt das BMFSFJ seine Arbeitsweise und Themen auf kindgerechte Weise. Bei einem virtuellen Gang durch das Gebäude kommen die kleinen Besucher im Büro der Ministerin, in der Abteilung für Kinder und in einem Spielzimmer vorbei. Sie lernen dabei die Kinderrechte kennen und erfahren, wie man Ministerin wird. Nach ausgiebigem Stöbern können Sie im Gästebuch eintragen, wie sie sich die Welt von morgen wünschen oder ihr Erinnerungsvermögen beim „Gedächtnis-Spiel“ testen.

Zur Homepage

blindekuh.de

Die erste deutschsprachige Suchmaschine für Kinder. Blinde Kuh ist die erste deutschsprachige Suchmaschine für Kinder und wird betrieben von dem gemeinnützigen Verein Blinde Kuh e.V. mit Sitz in Hamburg.

Zur Homepage

kindernetz.de

„Informieren, mitmachen, selbst gestalten“. Hervorragendes Portal des Südwestrundfunks. Informationen aller Art, Nachrichten kindgerecht aufbereitet, Austausch mit Gleichaltrigen, Tigerenten-Club und vieles vieles mehr. Sehr vielseitig und sehr empfehlenswert!

Zur Homepage

baeren-blatt.de

Nachrichten und Informationen für Kinder ab ca. acht Jahren. Kinder wachsen heute in einer multimedialen Welt auf und wandeln mühelos zwischen Zeitung, Fernsehen und Internet. Das WESTFALEN-BLATT greift diese Beweglichkeit auf. ,Die Nachrichten der Großen werden hier tagesaktuell in der Sprache der Kleinen erklärt. Auch zeitlose Themen aus Natur und Technik, Kultur und Geschichte werden aufgegriffen. Gesprochene Erklärungen zum Herunterladen auf den MP3-Player (Podcasts) und interaktive Grafiken verbinden Wissen und Spaß. Um sich ein Bild vom Geschehen in der Welt machen zu können, gehören natürlich auch ausdruckstarke Fotos dazu.

Zur Homepage

internauten.de

Die Internauten Rio, Nina und Ben bringen in ihren Missionen Internet-Verbrecher zur Strecke. So lernen Kinder, wie sie sich sicher verhalten: beim Mailen, Chatten, Suchen und Runterladen. Im „Internautenlexikon“ werden alle komplizierten Begriffe erklärt.

Zur Homepage

internet-abc.de

Internet abc
Das große Portal für Kinder.

Viele Informationen zu Computer & Internet, Schule & Hobby, Spiel & Spaß.
Viele Informationen und Links. Hier kann man den Surfschein (Führerschein fürs Internet) machen.

Zur Homepage

Links

Die Web-Seiten der Gemeinde Aspach können Links zu den Web-Seiten anderer Anbieter enthalten, für deren Inhalte wir keine Haftung übernehmen. 

Die Einrichtung eines Hyper- und eines Inline-Links von anderen Webseiten auf die Webseiten der Gemeinde Aspach, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Gemeinde Aspach, wird ausdrücklich untersagt.

Insbesondere ist es unzulässig, die zu der Gemeinde Aspach gehörenden Webseiten oder deren Inhalte mittels Hyperlink in einem Teilfenster (Frame) einzubinden oder darzustellen.