Gemeinde Aspach

Seitenbereiche

Wichtige Links

Logo RSS Impressum | Inhalt | Hilfe
Schriftgröße ändern
Vergrößern "Strg" + "+"
Standard "Strg" + "0"
Verkleinern "Strg" + "-"

Volltextsuche

Willkommen in Aspach

Ulrichstraße

Aktuelle Informationen

Lage

Die Kindertagesstätte Ulrichstraße wurde im Jahr 1980 erbaut und 1994 um eine Gruppe erweitert. Da in unserer Nachbarschaft  im Juli 2002 mit der Erschließung des Neubaugebietes Mittelpfad 3 begonnen wurde, konnte aufgrund der ansteigenden Kinderzahlen die dritte Gruppe angebaut werden.

Kiga Ulrichstraße
Kiga Ulrichstraße
Kiga Ulrichstraße
Kiga Ulrichstraße

Unsere Kindertagesstätte liegt am Ortsrand von Großaspach in Richtung Backnang. Im näheren Wohnumfeld befinden sich viele Ein- und Zweifamilienhäuser, sowie einige Mehrfamilienhäuser. Die Straßen um die Kindertagesstätte sind relativ ruhig und kaum befahren. Neben der Kindertagesstätte beginnen Wiesen und Felder und ein Spazierweg in Richtung Backnang. Ein Wald ist in ca. 30- 45 Minuten zu Fuß zu erreichen.

Lage der Kindertagesstätte im Ortsplan
Lage der Kindertagesstätte im Satellitenplan

Rahmenbedingungen

Die Kindertagesstätte besteht aus drei Gruppenräumen mit einem jeweils dazugehörigen Nebenraum. Die beiden vorderen zwei Gruppen sind die Stammgruppenräume darin befinden sich jeweils ein Nebenraum mit Kinderküche. Der dritte Gruppenraum wird als Kreativ- und Bewegungsraum für gezielte pädagogische Angebote genutzt. Weitere Räumlichkeiten sind ein großer Eingangsbereich der für gemeinsame Feste und Morgenkreise genützt wird. Ein Büro, Sanitäranlagen mit Wickeltisch und ein Elterntreff. Unser Außenbereich bietet den Kindern Platz um sich auszutoben. Es gibt eine Vogelnestschaukel, ein kleines Häuschen mit Spielmaterial, ein fest installiertes Planschbecken, einen Sandkasten, ein Klettergerüst, ein Ballancierbalken  und eine Rutschbahn. Außerdem haben wir noch ein kleines Gartenbeet.

Unsere Ziele

  • Selbstständigkeit erlangen
  • Sozialverhalten stärken und fördern
  • Kreativität fördern und entfalten
  • Umweltbewusstsein entwickeln
  • Bewegungsdrang wecken und fördern
  • Sprache üben und fördern

Die Kindertagesstätte soll ein Ort sein, an dem sich die Kinder wohl fühlen, an dem sie in ihrer Ganzheit und Einzigartigkeit akzeptiert und angenommen werden. Sie sollen die Möglichkeit haben eine Vielzahl von Erfahrungen zu sammeln, sei es mit anderen Kindern oder auch mit Erwachsenen. Hier haben die Kinder Raum und Zeit um zu spielen. Dadurch erwerben sie soziale Kompetenzen, entwickeln Selbstvertrauen und erleben Freude am Spiel. Bei allem was Kinder tun, brauchen sie Sicherheit und Geborgenheit.

Wir als Erzieherinnen sind gefordert, dies Ihren Kindern zu geben. Das erreichen wir durch Verlässlichkeit, Konsequenz, Kontinuität, Regeln und Rituale. Uns ist es wichtig mit Ihrem Kind liebevoll umzugehen und es wertzuschätzen. Unsere Arbeit orientiert sich an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder. Durch geplante und situativ durchgeführte Angebote und Aktivitäten geben wir Anregungen für das Spielen und Lernen der Kinder. Auch die Anpassung der Spielbereiche an die Bedürfnisse der Kinder sehen wir als wichtig an.

„Hilf mir es selbst zu tun“
(Maria Montessori)

Pädagogische Arbeit

Das Freispiel
Der Tag in unserer Kindertagesstätte beginnt mit altersgemischten, offenem Freispiel. Das Freispiel ist der Hauptteil des Tagesablaufes und nimmt dadurch auch die meiste Zeit in Anspruch. Es ist sehr wichtig als Hauptaktivität Ihres Kindes. Es kann in dieser Zeit seine Spielpartner, Spieldauer und den Spielort frei wählen und sich in der ganzen Kindertagesstätte frei bewegen.

Die Bedeutung des Freispiels für Ihr Kind:

  • Im Freispiel kann Ihr Kind sich selbst verwirklichen und seine individuellen Bedürfnisse befriedigen.
  • Entscheidungen frei und selbstständig treffen, sich Lernaufgaben und Ziele selbst setzten etc.
  • Im Freispiel erlebt Ihr Kind Freiheit in gewissen Grenzen z.B. Zeitrahmen, Regeln, die ihm Sicherheit, Schutz und Geborgenheit garantieren.
  • Im Freispiel entfaltet Ihr Kind seine Persönlichkeit.

Der Morgenkreis
Neben dem Freispiel bildet der Morgenkreis einen weiteren Schwerpunkt im Tagesablauf. Jeden Montag findet in unserer Halle ein gemeinsamer Morgenkreis mit allen Gruppen statt. Die restlichen Tage findet der Morgenkreis in jeder Gruppe statt. Es werden alle Kinder begrüßt, Lieder gesungen, Bewegungs- und Fingerspiele gemacht, Geschichten, Erlebnisse und Gedanken der Kinder erzählt.

Der Aufenthalt im Garten
Kinder brauchen Bewegung. Nicht allein für Ihre gesunde, körperliche Entwicklung, sondern auch für Ihre geistige, emotionale und soziale Entwicklung. Durch den täglichen Aufenthalt im Freien ermöglichen wir Ihren Kindern ihren Bewegungsdrang an der frischen Luft auszuleben, verschiedene Naturerfahrungen zu sammeln und Jahreszeiten zu beobachten.

Das Angebot
Das Angebot findet in den jeweiligen Gruppen statt. Es werden Angebote zur Sprachförderung, Rhythmik, Bewegung, Kreativität, Hauswirtschaft und Musik gemacht. Jeden Mittwoch arbeiten wir in altersgetrennten Gruppen. Es werden altersspezifische Angebote für die Kleinen, die Mittleren und die Großen angeboten.

Elternarbeit

Wir legen großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen, als Eltern.
Eine offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Kita ist  sehr wichtig, um die positive Entwicklung Ihres Kindes zu unterstützen. Im Laufe des Jahres bieten sich einige Möglichkeiten um sich besser kennenzulernen.

  • Aufnahmegespräch mit Schnuppermöglichkeit für Ihr Kind.
  • Elternabende
  • Tür- und Angelgespräche
  • Aktionen mit Eltern
  • Aktionen mit Eltern und Kindern
  • Entwicklungselterngespräche
  • Hospitationstage für Eltern
  • Elternbriefe
  • Feste und Feiern

Als Informations- und Austauschecke gibt es für Eltern in unserer Kindertagesstätte einen Elterntreff. Dort hängen z.B. die aktuellen Elternbriefe, es können Bücher ausgeliehen werden uvm. Wir wünschen uns, dass Sie sich in unserer Kindertagesstätte wohl fühlen, uns aktiv in unserer Arbeit unterstützen und Ihr Kind gerne zu uns bringen.

Danke

Vielen Dank für Ihr Interesse, bei Fragen können Sie sich gerne telefonisch bei uns melden!

Es grüßt Sie herzlich
Ihr Team von der Kindertagesstätte Ulrichstraße

Kontakt

Kindertagesstätte Ulrichstraße
Großaspach
Ulrichstraße 2
71546 Aspach

Telefon: (+49) 7191 2743
E-Mail schreiben

Ansprechpartnerin
Leiterin Stephanie Mayer

Öffnungszeiten

Verlängerte Öffnungszeiten:Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Die Kinder können aber schon ab 12:00 Uhr abgeholt werden. Bis auf wenige Schließtage, über den Jahreswechsel hinaus, hat unsere Kindertagesstätte ganzjährig für Sie geöffnet.